Evangelisches Altenhilfezentrum im Schlosspark zu Dülmen gGmbH
Topbild
kommissar. Einrichtungsleitung Andrea Eveld

Andrea Eveld
komm. Einrichtungsleitung
Tel. 0 25 94/7 88-0

Pflegedienstleitung Manuela Zietlow

Manuela Zietlow
Pflegedienstleitung
Tel. 0 25 94/78 81 61

Sozialer Dienst Christine Spannaus

Christine Held
Sozialer Dienst
Tel. 0 25 94/7 88-0

Information zur aktuellen Situation

15.06.2020

                                                                           Dülmen, 15.06.2020

Liebe Bewohner und Bewohnerinnen,

liebe Angehörige,

liebe Gäste und Freunde des Hauses!                                      

 

 

Es kommt uns allen vor wie eine Ewigkeit, dass das Corona-Virus die Welt beherrscht und somit auch den Lebens- und Arbeitsalltag aller im Evangelischen Altenhilfezentrum im Schlosspark zu Dülmen.

 

Viele unschöne Entscheidungen mussten kurzfristig getroffen, Dienste umgeplant und Informationen weitergegeben werden. Alles stand und steht unter der Priorität, dass das Virus nicht auch unsere Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwischt. Dieses oberste Ziel haben wir stets und ständig verfolgt und noch immer erfolgreich erreicht.

Nebenbei haben wir nach bestem Wissen und Gewissen versucht, den Alltag wieder lebenswert zu gestalten, Besuche so gut und so reichlich wie möglich zu ermöglichen und kleine Ausflüge nach draußen zu gestalten.

 

Die Lockerungen, die nun immer mehr Zuspruch für unser Leben geben, bedeuten neben „Durchatmen“ aber auch ein höheres Risiko, sich zu infizieren. Nichtsdestotrotz sind diese Lockerungen auch von uns als Pflegeeinrichtung mitzugehen. Und es war uns eine Freude, als wir endlich wieder Mitarbeiter der Therapiepraxen, Seelsorger, Friseure und Fußpflegerinnen bei uns begrüßen durften.  Die organisierten Fensterbesuche der Angehörigen und auch die Spaziergänge/Spazierfahrten mit den Liebsten haben aber wohl am meisten zum Wohlfühlfaktor unserer Bewohnerinnen und Bewohner beigetragen.

 

Die Besuche bei unseren bettlägerigen Bewohnerinnen und Bewohnern werden unter allen notwendigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen möglich gemacht. In schweren Zeiten konnten Angehörige sich von Ihren Eltern oder Ehepartnern am Bett verabschieden.

 

Die neue Coronaschutzverordnung vom 15.06.2020 lässt nun aber keine weiteren Lockerungen in Bezug auf die Besuche in den Pflegeeinrichtungen zu. Und somit organisieren wir die Spaziergänge und Terrassen- Cafeteriabesuche noch immer wie gewohnt über Terminvereinbarungen. Bei schlechtem Wetter finden Besuche in der Cafeteria geschützt statt. Dabei ist die zeitliche und personenbezogene Begrenzung (eine halbe Stunde, höchstens 2 Personen) aus organisatorischen Gründen leider erforderlich. Spaziergänge können bis zu zwei Stunden mit zwei Besuchern pro Bewohner durchgeführt werden. Dabei ist ein ungeschützter Kontakt zu Dritten zu vermeiden. Alles unter dem Aspekt, den Bewohner/die Bewohnerin durch Mund-Nasen-Schutz, Abstandhalten und Handdesinfektion bestmöglich zu schützen und somit auch alle anderen Bewohner/innen sowie Mitarbeiter/innen der Einrichtung vor einer COVID-19-Infektion zu bewahren.

 

Da die Organisation der Besuche (am Tisch oder als Spaziergang) ganz eng mit unserer Personalorganisation in Verbindung steht, bitte ich nochmal um Verständnis dafür, dass wir nicht allen Besuchswünschen gerecht werden können. Zum Besucher-Hygiene-Konzept, welches nach dieser Verordnung der WTG-Behörde und dem Bewohnerbeirat vorgelegt werden musste, gebe ich Ihnen gerne Auskunft.

Die Terminvereinbarungen für die Besuche erfolgen noch immer über Frau Held (02594-788190) und Frau Wessendorf (02594-788191).

 

Wir wünschen uns nichts mehr, als dass wir wieder unserer „normale“ Arbeit nachgehen und uns an dem bunten Besuchertreiben innerhalb der Einrichtung erfreuen können. Bis es soweit ist, steht aber noch immer „Durchhalten“ ganz oben auf unserer To-Do-Liste. Und ich bin froh, dass Sie uns dabei in allen Facetten so hilfreich unterstützen.

 

Ein besonderer Dank an dieser Stelle geht an alle MitarbeiterInnen des Ev. Altenhilfezentrums, die trotz aller Umstände so liebevoll, fleißig, zuverlässig und gut gelaunt für das Wohl unserer Bewohnerinnen und Bewohner sorgen!

 

Herzliche Grüße

 

 

 

Andrea Eveld                                          Manuela Zietlow

Komm. Einrichtungsleitung                       Pflegedienstleitung                               

                                                                     

Aktuelles

18.11.2020

Martin Luther-Aktionswoche ...mehr
 

Unser Speiseplan

» zum Wochenplan

Unser Betreuungsangebot

» zum Wochenplan