Evangelisches Altenhilfezentrum im Schlosspark zu Dülmen gGmbH
Topbild
Einrichtungsleitung Andrea Eveld

Andrea Eveld
Einrichtungsleitung
Tel. 0 25 94/7 88-0

Pflegedienstleitung Manuela Zietlow

Manuela Zietlow
Pflegedienstleitung
Tel. 0 25 94/78 81 61

Sozialer Dienst Christine Spannaus

Christine Held
Sozialer Dienst
Tel. 0 25 94/7 88-0

Neues zur Renovierung im Haus

25.10.2022
20220929_105710

Renovierung im Ev. Altenhilfezentrum

Alles neu macht…., in diesem Fall nicht der Mai, sondern das Ev. Altenhilfezentrum im Schlosspark zu Dülmen.

Endlich können wir sehen, dass sich die Nerven und die Arbeit der letzten 12 Monate auf der Baustelle gelohnt haben.

So wurde die Ebene 4 einem Make-over unterzogen und lässt die anderen 3 Wohnbereiche vor Neid erblassen, gerade weil die anderen Ebenen noch in einem sehr wilden Farb- und Dekorationskonzept daherkommen.

Die Ebene 4 verfügt nun über einen sehr geräumigen Speiseraum mit einer integrierten Küche, so dass alle Bewohner in die hauswirtschaftlichen Tätigkeiten direkt, wie auch indirekt, mit einbezogen werden können. Kommunikation ist so jederzeit möglich und das Gemeinschaftsgefühl wird auch in den allerkleinsten Alltagssituationen gestärkt.

Unser Hauptflur besticht durch ein offenes Wohn- und Klönzimmer. Gemütliche Möbel und ein großer Fernseher laden zum Ausruhen, Verweilen und zum Gespräch ein. Durch das Konzept des „offenen Wohnzimmers“ können sich die Bewohnerinnen und Bewohner zurückziehen, aber auch Gleichzeitig am Wohnbereichsgeschehen teilnehmen und können ihre Augen und Ohren weiterhin überall haben.

Möbel in den Fluren, Speiseräumen und den Bewohnerzimmern, sind harmonisch auf den neuen Bodenbelag, die Wandfarbe und die Dekoration abgestimmt. Alles sorgt für ein heimeliges Ambiente und ein absolutes Wohlgefühl.

Die Bewohner der Ebene 4 sind sehr stolz auf ihr „neues Zuhause“ und die Angehörigen und Gäste sind von den Änderungen sehr angetan und können kaum glauben, was alles möglich ist.

Nun starten wir mit dem Umbau der nächsten Ebene und arbeiten uns sukzessive nach unten durch. Allerdings ist dann noch nicht Schluss, da noch einige Veränderungen im Haus und außerhalb des Hauses anstehen. Im Oktober wird nun die langersehnte Außentreppe in Angriff genommen. Jede Ebene, bis auf die Ebene 1, wird über die  Außentreppe mit einem Balkon verbunden. Unsere allseits beliebte Sonnenterrasse bekommt eine Generalüberholung und wird, zur Freude von uns allen, um ein gutes Stück erweitert. Viele schöne neue Dinge warten auf uns und damit diese Dinge auch nicht nur sprichwörtlich in einem neuen Glanz erstrahlen, wird die ganze Beleuchtung ausgetauscht und modernisiert. Neben dem Glanz der neuen Beleuchtung, hat diese auch den willkommenen Nebeneffekt, die Energiekosten zu senken.

Auch wenn ein wenig Routine eingekehrt ist, ist eine Renovierung noch lange kein Hexenwerk und daher auch nicht mit ein paar Zaubersprüchen zu meistern.

Es bedarf einer guten Planung, sowie das Mitwirken und ein gutes Zusammenspiel von externen und internen Mitarbeitern, plus einem Quäntchen Geduld, bis letzten Endes das gesamte Haus in einem neuen und moderneren Licht erstrahlt.

Wir suchen Dich!

Unterstütze ehrenamtlich unser Projekt im Rahmen von „Zugänge erhalten – Digitalisierung stärken“

 

Weitere Infos findest du hier.

Aktuelles

17.11.2022

Bauvorhaben auf der Sonnenterrasse
 

Unser Speiseplan

» zum Wochenplan

Unser Betreuungsangebot

» zum Wochenplan